Navigation:  Inhalt > Einführung > Easy2Sync einrichten (Neuer Modus, 6.00-) > Gruppe C: 2+ PCs (nicht verbunden im lokalen Netzwerk) >

C11: Installation auf einem USB-Stick

Drucken Zurück blätternNach obenWeiter blättern

Zweck: Wenn 2 oder mehr Computer nicht über ein lokales Netzwerk verbunden sind, können Sie einen USB-Stick (oder eine USB-Festplatte) als "Brücke" verwenden. Der USB-Stick enthält dazu eine Kopie der Daten und außerdem das Programm selber. Dies ist von Vorteil falls Sie nicht auf allen PCs Installationsrechte besitzen.

Jeder beteiligte Computer synchronisiert (wenn er mit dem Stick verbunden ist) seine lokalen Daten mit denen des USB-Sticks.

Vorgehen: Einmalig:

Installieren Sie Easy2Sync für Outlook nicht auf den PCs, sondern benutzen Sie einen der PCs um Easy2Sync für Outlook auf dem USB-Stick zu installieren. Wählen Sie dazu bei der Installation den USB-Stick (oder Ordner einen darauf) als Zielpfad.
Beim ersten Start fragt Sie Easy2Sync dann ob Sie auch Aufgaben und Optionen auf dem Stick speichern möchte. Wählen Sie "Ja".
(Falls Easy2Sync nicht fragt oder Sie "Nein" gewählt haben, können Sie dies nachträglich korrigieren: Erzeugen Sie auf dem USB-Stick im gleichen Verzeichnis wo Easy2Sync installiert ist eine Datei namens "Easy2Sync_ForcedLocal.txt". Starten Sie Easy2Sync dann erneut.)

Vorgehen: Auf dem jedem PC:

Verbinden Sie den USB-Stick mit dem PC.
Erzeugen Sie jetzt eine Aufgabe.
Wählen Sie für den ersten Datenspeicher die gewünschten lokalen Daten.
Wählen Sie für den zweiten Datenspeicher die Option "Brückendatei" und dann den USB-Stick.

Besonderheiten: Easy2Sync wird fragen ob Sie statt dem Laufwerksbuchstaben des USB-Sticks den Laufwerksnamen zur Erkennung verwenden möchten. Dies ist zu empfehlen, da sich unter Windows Laufwerksbuchstaben ändern können.

Wichtig: Für jeden PC muss eine eigene Aufgabe angelegt werden. Weil jede Aufgabe nur mit dem zu ihr gehörigen PC ausgeführt werden darf, sperrt Easy2Sync automatisch aktuell nicht passende Aufgaben. Sie werden grau dargestellt und können nicht ausgeführt werden.

Trick: Sie können die Aufgaben mit einer Aufgabensammlung zusammenfassen und die Einzelaufgaben über das Ansicht-Menü verstecken. Jetzt brauchen Sie nur noch die Aufgabensammlung starten. Easy2Sync startet dann die jeweils passende, enthaltene Einzelaufgabe.

Varianten: Für Kontakte, Termine, Nur-Mail, Teamkalender, etc.  siehe "Varianten".

 


Page url: This page · Outlook sync