Navigation:  Besondere Punkte >

Was ist PST?

Drucken Zurück blätternNach obenWeiter blättern

Eine PST-Datei wird auch Persönliche Ordnerdatei genannt und enthält Ihr Profil (="Überordner" für Posteingang, Postausgang, Aufgaben, Kontakte und diverse weitere Ordner.)

 

Der Name von PST-Dateien endet immer auf ".pst", daher der Name. Weil Windows die Endung i.d.R. nicht anzeigt, hilft das aber meist nicht. Sie erkennen die Datei daran, dass sie im Windows-Explorer als "Office Datendatei" angezeigt wird.

 


Page url: This page · Outlook sync