Navigation:  Inhalt > Einführung >

Easy2Sync einrichten (Neuer Modus)

Drucken Zurück blätternNach obenWeiter blättern

Veraltet:

Dieser Bereich ist veraltet und bezieht sich nur auf Versionen vor 6.00 oder wenn explizit der alte Modus beim Anlegen der Aufgabe gewählt wurde.

 

Grundsätzlich:

Um Easy2Sync für Outlook zu benutzen müssen Sie 4 Dinge tun:

1.Easy2Sync für Outlook auf einem der PCs installieren.
 
2.Eine neue Aufgabe einrichten.
Die Aufgabe legt fest welche 2 Datenquellen Sie miteinander synchronisieren möchten. Klicken Sie auf den Button "Neu".
 
3.Evtl.: Die Optionen an Ihre Wünsche anpassen.
Wählen Sie im Menü "Extras > Optionen".
 
4.Die Aufgabe ausführen.
Klicken Sie auf den Button "Synchronisieren".

 

Schritt für Schritt:

Im folgenden finden Sie Anleitungen um Sie für die verschiedensten Spezialfälle Schritt für Schritt durch die Installation zu führen:

Vorbereitung
Gruppe A: Nur ein einziger PC

       A1: Zwei lokale PST-Dateien synchronisieren
       A2: Eine PST-Datei mit einem Exchange-Konto synchronisieren

       A3: Ein Exchange-Konto mit einem anderen Exchange-Konto (oder mit einem öffentlichen Ordner) synchronisieren

       A4: Ein Backup einer PST-Datei erstellen

 

Gruppe B: 2+ PCs (PST) (verbunden im lokalen Netzwerk)

       B1: Zwei PCs synchronisieren
       B2: Synchronisieren während Outlook offen ist (1/2 - Mit Netzlaufwerk)
       B3: Synchronisieren während Outlook offen ist (2/2 - Ohne Netzlaufwerk)
       B4: Mehr Computer hinzufügen
 
Gruppe C: 2+ PCs (nicht verbunden im lokalen Netzwerk)
       C1: Sync via USB-Stick
       C2: Installation auf einem USB-Stick
 
Varianten
       V1: Nur E-Mail / Nur Kontakte / Nur Kalender / Nur ein Ordner
       V2: Team-Kalender erzeugen
       V3: Ordner mit unterschiedlichen Namen synchronisieren
       V4: Mehrere PST-Dateien auf einem Computer
       V5: Automatischer Start / Automatischer Sync / Sync ohne Rückfragen
       V6: Kennwörter

 


Page url: This page · Outlook sync