Navigation:  Detailerklärungen > Sonstige Details >

Beispiele für Verzeichnisse

Drucken Zurück blätternNach obenWeiter blättern

Normal:

C:\Eigene Dateien\

C:\Data\SubDir\Backup\Etc\

D:\

Netzwerk:

X:\DirectoryOnServer\

UNC-Notation:

\\Notebook\Eigene Dateien\

\\192.168.0.10\Data\

(Hinweis: Der Zugriff funktioniert nur, wenn der Ordner zuvor auf dem anderen PC *freigegeben* wurde. Dies kann durch einen Rechtsklick auf den Ordner erledigt werden.)

MTP / Smartphones:

shell://Computer\GT-I9300\Card\DCIM\Camera

Mit Variablen:

%USERPROFILE%
%USERPROFILE%\Meine Dokumente\

FTP:

ftp://example.com/

ftp://example.com:21/logs/

(Ob vor dem Namen www, ftp oder gar nichts steht, hängt von Ihrem Server ab. Es steht aber stets ftp:// da.)

SFTP:

sftp://example.com/

FTPS:

ftps://example.com/

ftpsim://example.com/

(ftps steht für explizites FTPS, ftpsim für implizites FTPS.)

Rotierendes Backup:

C:\MyData%1-3%\

C:\MyData%WDAY_GER2%\

C:\MyData%MONTH_ENG%\

(Mehr Über rotierende Backups hier)

Unbekannte Laufwerksbuchstaben

Allgem.: %DRIVELETTER:MeinLaufweksname%:\

z.B.: %DRIVELETTER:MeinUsbStick%:\

Vorlage für Explorer Kontextklick:

X:\MyBackup%DIR1WITHOUTDRIVE%

(Funktioniert nur im zweiten Verzeichnis. Das erste Verzeichnis wird beim Kontextklick automatisch gefüllt.)

 


Page url: http://www.helpandmanual.com/help/index.html?hid_pfadbeispiele.htm